Vertriebsforum Rhein – Neckar 2019

Tiefgreifende absatzpolitische Veränderungen stellen die Unternehmen vor erfolgsentscheidende Herausforderungen:

  • Verschiebungen der wirtschaftspolitischen Interessenssphären und Marktabschottungen werfen risikoorientierte Fragen nach geeigneten Formen und angemessener Intensität internationaler Marktengagements auf.
  • Digital getriebene Geschäftsmodelle bedeuten dezentrale Einkaufsautarkie, Leistungstransparenz, Fragilität von Marken, Preisdruck und Innovationsbeschleunigung. Gleichzeitig eröffnet ein schier unerschöpfliches Reservoir an Markt – und Kundendaten nie dagewesene vertriebliche Wertschöpfungsoptionen. Welche Strategien, Schlüsselfaktoren und Fähigkeiten lassen Unternehmen unter erhöhtem Leistungsdruck Mehrwert aus den neu entstandenen Marktpotenzialen generieren?

Der neue absatzpolitische Bezugsrahmen inspiriert das Vertriebsforum Rhein – Neckar 2019. In seiner Funktion als Transmissionsriemen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft möchte das Forum zukunftsorientierte Antworten und Denkanstöße zu vertriebsstrategisch entscheidenden Themen der Zukunft geben und diese mit den Unternehmens- und Marktmanagern von heute und morgen diskutieren.

 

In diesem Sinne laden wir Sie gerne zum Vertriebsforum Rhein – Neckar 2019 am 27.2.2019, 13.00 Uhr ein.

Der beiliegende Flyer liefert detaillierte Informationen, die Teilnahme ist kostenfrei:

SRH Hochschule Heidelberg, Ludwig Guttmann – Str.6, 69123 Heidelberg

Ihre Anmeldung können Sie bis zum 22.2.2019 über den folgenden Link vornehmen:

https://en.xing-events.com/VertriebsforumR-N2019.html

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere